DVD´s  schon gesehen?

Online-Recherche 

 


Joan (Glenn Close) und Joe Castleman (Jonathan Pryce) sind seit fast 40 Jahren verheiratet. Joe gefällt sich als einer der bedeutendsten amerikanischen Schriftsteller der Gegenwart. Er genießt in vollen Zügen die Aufmerksamkeit, die ihm zuteil wird, diverse Affären inklusive. Seine Frau Joan scheint dabei mit viel Charme, einem scharfen Sinn für Humor und intelligenter Diplomatie die perfekte Unterstützung im Hintergrund. Als Joe für sein literarisches Oeuvre mit dem Nobelpreis ausgezeichnet werden soll, reisen sie gemeinsam nach Schweden. Begleitet werden sie dabei von ihrem Sohn David (Max Irons) - selbst angehender Schriftsteller ohne Vaters Segen. Zwischen hochoffiziellen Empfängen, Ehrfurchtsgebaren und Damenprogramm werden die Risse der Ehe sichtbar und eine unruhige Unzufriedenheit beginnt durch Joans stoische Fassade zu brechen.


 

 

 

 

Die Story: Am 15. Januar 2009 muss der Pilot Chelsey B. Sullenberger gemeinsam mit seinem Co-Piloten Jeff Skiles einen Airbus A320 auf dem Hudson River notwassern, nachdem ein Schwarm Vögel in die Triebwerke geflogen war. Ein tatsächlich riskantes Manöver, bei dem glücklicherweise niemand verletzt wird und der Pilot daraufhin zum Helden einer ganzen Nation wird. Dieser Film arbeitet den Heldenmythos auf und fragt, ob der ganze Pathos um "Sully" gerechtfertigt ist.
Interessanterweise schafft es dieser Film äußerst feinfühlig, diese Frage offen zu stellen und zu einem kompromissbereiten Ende zu finden.

 

 

 

Gellert Grindelwald ist eine spektakuläre Flucht gelungen. Im Zaubereiministerium in London erfährt auch Newt Scamanders davon sowie das dieser sich, wie auch der bis dahin totgeglaubten Credence Barebone, in Paris aufhält. Newt ist nach seiner Rückkehr aus New York mit einer Ausreise Sperre belegt worden. Und bittet nun darum wieder ins Ausland reisen zu dürfen, ohne Erfolg. Bei einem Treffen mit Albus Dumbledore bittet dieser ihn trotzdem nach Paris zu reisen um nach Credence zu suchen. Die französische Hauptstadt wird so zum Schauplatz magischer Duelle.

 

 

Einen Film verpasst – kein Problem! 

Das erweiterte DVD-Angebot in der Stadtbücherei wäre eine schöne Alternative. Klassiker, Action, Krimis, Liebesfilme und Informatives warten auf Sie. Oder sind Sie ein Freund von Serien - dann schauen Sie doch an einem gemütlichen Feierabend eine der vielen DVD-Reihen. Sie werden sehen, die Helden wachsen einem von Serie zu Serie mehr ans Herz.

Hier eine kleine Auswahl:

Game of Thrones, Inspector Barnaby, Herr der Ringe, Harry Potter, Twilight Saga,

Für die jüngeren NutzerInnen bieten wir ein ausgesuchtes Sortiment an altersgerechten Filmen bzw. Zeichentrickfilmen an. So kommt keine Langeweile auf und es lässt sich auch bei Regenwetter vergnügt aushalten. Das alles um € 1,60 pro DVD für eine Woche.